GEFUNDEN!

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben erfolgreich einen Punkt auf der Cölbe Geo Challenge 2020 entdeckt!

Stein des Neander’ls

Der Stein des Cölber Neanderl´s wurde einer nicht ganz ernst zu nehmenden, unbestätigten Erzählung nach von einem Ureinwohner vom alten Cölber Fußballplatz am Lahnufer des Pfuhls mit einem Fußtritt bis hier zum „Kaiser Johannes Weg “ geschossen. Daher stammt der rote Fußabdruck.

Auch um den „Kaiser Johannes Weg“ auf dem er sich befindet, liegen nur vage Informationen vor. So ist der Weg nicht adelig entstanden, sondern von einem Cölber Bewohner namens Johannes Kaiser erbaut worden.

Quelle: Überlieferung

Hinweis: Gerade bei historischen Aufnahmen sind Bildrechte kaum zu ermitteln. Sollten Sie die Rechte an einem der Bilder halten und möchten Sie dieses nicht hier veröffentlicht sehen, so bitten wir sich mit dem Heimatverein (Impressum) in Verbindung zu setzen. Wir werden das Bild dann unverzüglich entfernen.

Menü
Left Menu Icon